Logo HdDM

Aktuelle Ausstellung

vom 17.01.2019 bis 28.02.2019 im Foyer Robert-Havemann-Saal
Werktags von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr, bitte kurz vorher bei der Verwaltung melden

Zeige deine Wunden

aktuelle Ausstellung
„Überprüfen wir die Begriffe, nach denen wir die Verhältnisse im Osten und im Westen eingerichtet haben. Besinnen wir, ob diese Begriffe unseren sozialen Organismus und seine Wechselbeziehungen zu den Naturordnungen gefördert, zur Erscheinung eines gesunden Daseins geführt oder die Menschheit krankgemacht, ihr Wunden geschlagen, Unheil ...

   zu den Ausstellungen ▶  

Veranstaltungen

Dienstag, 19.02.2019 um 18:30 Uhr, Robert-Havemann-Saal

“Sozialstaat nach Hartz IV”

Podiumsdiskussion

Veranstaltungsbild
Aufgabe des Sozialstaats ist es, die soziale Grundversorgung der Bevölkerung abzusichern. Welche Auswirkungen hat das „vierte Gesetz für moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt“ vom 24. Dezember 2003, umgangssprachlich HartzIV genannt, welches zur Zusammenführung von Arbeitslosenhilfe und Sozialhilfe (Hilfe zum Lebensunterhalt) ...


Donnerstag, 21.02.2019 um 18:00 Uhr, Auswärtiges Amt, Lichthof (Besucherzentrum), Werderscher Markt 1

"Brasilien: Indigene im Visier – Bolsonaros Kampfansage an Klima und Regenwald"

Vortrag von Lea-Kristin Martin von Survival International

Veranstaltungsbild
Survival sagt zur Lage der Indigenen in Brasilien: Seit dem 1. Januar hat Brasiliens neuer Präsident Jair Bolsonaro den dort lebenden Indigenen Völkern offiziell den Kampf angesagt. Als eine seiner ersten Amtshandlungen beschnitt er die Kompetenzen von FUNAI - der Behörde zum Schutz indigenen Landes. Das Agrarministerium ist nun ...


Freitag, 22.02.2019 um 18:00 Uhr, Psychosoziale Initiative Moabit, Waldstraße 7, 10551 Berlin

Soziale und materielle Armut

Finissage & Diskussion zur Ausstellung

Veranstaltungsbild
Ende der Ausstellung der graphischen Werke von Sven Bremer und Diskussion mit Petra Leischen über eine Politik der ...


Donnerstag, 28.02.2019 um 19:00 Uhr, Robert-Havemann-Saal

Zur aktuellen Menschenrechtssituation in Brasilien

Vesper - Menschenrechte aktuell

Veranstaltungsbild
Polizeigewalt, Folter, katastrophale Haftbedingungen, Vertreibungen und Landraub gegenüber ethnischen Minderheiten, Diskriminierung und Übergriffe gegen die LGBTQ*-Community sowie eine hohe Mordrate prägen Brasilien seit Jahren. Mit der Vereidigung des rechtsextremen Präsidenten Jair Bolsonaro hat diese Situation eine neue Brisanz ...


Freitag, 01.03.2019 um 18:30 Uhr, 1102

Vorstellung Bibliothek der Freien

Projekt-Vorstellung

Veranstaltungsbild
Für alle Interessierten: Ein Einblick in das Bibliotheksprojekt und eine Orientierung über unsere Bestände an Büchern, Zeitschriften, Archivalien und ...


Samstag, 09.03.2019 um 18:00 Uhr, Robert-Havemann-Saal

10 Jahre Sozial.Geschichte Online: Was bedeutet kritische Geschichtspolitik heute?

Empfang & Diskussion

Veranstaltungsbild
Jubiläumsfeier zum 10-jährigen Bestehen von Sozial.Geschichte Online mit Karl Heinz Roth, David Mayer, eineR Redakteur*in der Zeitschrift Arbeit – Bewegung – Geschichte (angefragt) und der SGO-Redaktion. Erinnern an die NS-Verbrechen, an die „andere“ Arbeiter*innenbewegung, an die transnationale Geschichte der Proteste und ...


Freitag, 15.03.2019 um 19:00 Uhr, VH1

1919–2019: 100 Jahre Revolution & die Münchener Räterepublik

Vortrag mit Diskussion

Veranstaltungsbild
Im Dezember 1919 wurde im Räte-Kongress mehrheitlich für die verfassungsgebende Nationalversammlung gestimmt. Dies war eine bittere Enttäuschung für die revolutionäre Linke und die Linksradikalen, eine Entscheidung für den Parlamentarismus statt einer freiheitlich-sozialistischen Räte-Republik. Zugleich war damit der Kapitalismus ...


Montag, 25.03.2019 um 19:00 Uhr, BAIZ Kultur- & Schankwirtschaft, Schönhauser Allee 26A

Pazifismus oder gewaltfreier Anarchismus?

Vortrag mit Diskussion

Veranstaltungsbild
Pazifismus und gewaltfreier Anarchismus werden in der „Linken“ oftmals und fälschlicherweise als synonym verstanden. Manchmal wird der gewaltfreie Anarchismus auch gar nicht als solcher benannt, sondern es wird der Pazifismus (angeblich immer gegen Gewalt: falsch!) dem Anarchismus (angeblich immer für Gegengewalt: falsch!) ...


Donnerstag, 28.03.2019 um 19:00 Uhr, Robert-Havemann-Saal

ARTIKEL 28 DER BERLINER LANDESVERFASSUNG "JEDER MENSCH HAT DAS RECHT AUF ANGEMESSENEN WOHNRAUM" ENDLICH UMSETZEN!

Vesper - Menschenrechte aktuell

Veranstaltungsbild
Mit Andrej Holm (Stadtsoziologe Humboldt-Universität Berlin, Experte für Stadterneuerung, Gentrifizierung und Wohnungspolitik) Rouzbeh Taheri (Dipl. Volkswirt und Mitbegründer Mietenvolksentscheid Berlin, Deutsche Wohnen enteignen) Peter Schmidt (Physiker, Mitbegründer Bündnis Mieterprotest Kosmosviertel, Preisträger des ...


Freitag, 29.03.2019 um 19:00 Uhr, VH1

Maurice Schuhmann: Spuren der Stirner- und Nietzsche-Rezeption im Werk von Ret Marut/B. Traven

Vortrag mit Diskussion

Veranstaltungsbild
„Wenn das Werk spricht, hat der Autor zu schweigen“ heißt es sinngemäß im Werk Friedrich Nietzsches. Wie kaum ein anderer Schriftsteller hat der Anarchist und Bestsellerautor B. Traven („Der Schatz der Sierra Madre“, „Das Totenschiff“), der am 26. März 1969 in Mexiko verstarb, versucht, das Postulat umzusetzen. Bei ihm ...


Freitag, 05.04.2019 um 19:30 Uhr, Robert-Havemann-Saal

100 Jahre Staatsleistungen - 100 Jahre Missachtung der Verfassung

Podiumsdiskussion

Veranstaltungsbild
Regierungen und Parlamente in Deutschland weigern sich seit 1919, den ausdrücklichen Auftrag der Weimarer Reichsverfassung und des Grundgesetzes zu erfüllen, die historischen Staatsleistungen an die Kirchen abzulösen. Stattdessen überweisen die Länder (mit Ausnahme von Hamburg und Bremen) aus allgemeinen Steuermitteln jährlich ...


Freitag, 14.06.2019 um 10:00 Uhr, NDR Fernsehen in Hamburg

Jahreskonferenz von netzwerk recherche

Konferenz

Veranstaltungsbild
Die nr-Jahreskonferenz 2019 findet am Freitag/Samstag, 14./15. Juni 2019 statt – wie immer beim NDR Fernsehen in Hamburg. Mit ersten Workshops/Redaktionsführungen am Donnerstag, 13. Juni. Call for Ideas ab Mitte Dezember 2018,Anmeldung ab Frühjahr ...


Mittwoch, 25.09.2019 um 10:00 Uhr, Hamburg

Global Investigative Journalism Conference 2019

Konferenz

Veranstaltungsbild
Die Global Investigative Journalism Conference (GIJC) kommt erstmals nach Deutschland! Investigative Journalistinnen und Journalisten aus der ganzen Welt werden sich im Jahr 2019 in Hamburg treffen. Das Netzwerk Recherche hatte sich gemeinsam mit der Interlink Academy for International Dialog and Journalism und dem Recherchezentrum ...