Logo HdDM

Kommende Ausstellung

vom 11.11.2021 bis 30.11.2021 im Foyer Robert-Havemann-Saal
Werktags von 10:00 Uhr bis 17:00, bitte kurz vorher bei der Verwaltung melden

Der kurze Herbst der Utopie 1989

aktuelle Ausstellung
Mit jedem Jahr wird die DDR grauer, ihr Ende unabwendbarer und die Ereignisse von 1989 eindeutiger. Kerzen – Demos – Mauerfall und das war dann auch schon alles? Oder war da noch was? Die 1999 realisierte Ausstellung „Der kurze Herbst der Utopie“ geht von genau dieser Fragestellung aus, wenn sie den utopischen Moment des Herbstes 1989 in ...

   zu den Ausstellungen ▶  

Veranstaltungen

Mittwoch, 22.9.2021 um 19:00 Uhr, Robert-Havemann-Saal

Filmabend

Veranstaltungsbild
Die Filmreihe „Viet – Duc“ zeigt Geschichten, erzählt von Menschen, die aus der vietnamesischen Diaspora in Deutschland stammen. Ihre spezielle Perspektive ist das Hauptkriterium der Auswahl der Filme. Dabei sind die Erzählformen vielfältig. Es können Dokumentarfilme, Spielfilme oder Audioaufnahmen sein. Verwurzelt sind sie in ...


Donnerstag, 23.9.2021 um 18:30 Uhr, Robert-Havemann-Saal

Buchvorstellung

Veranstaltungsbild
Helga Kurzchalia »Haus des Kindes« (Friedenauer Presse) Das von Hermann Henselmann als Wohn- und Kinderkaufhaus konzipierte Haus des Kindes befand sich am Eingang zur damaligen Stalinallee. Das dortige Leben ist der Ausgangs- und Kristallisationspunkt eines episodenhaft erzählten Romans, der vor dem 17. Juni 1953 beginnt und 1965 ...


Dienstag, 28.9.2021 um 19:00 Uhr, Robert-Havemann-Saal

Gespräch mit Rashid Jadla, José Paca und Julia Oelkers

Veranstaltungsbild
Präsentation der Webdoku gegenuns.de – Betroffene im Gespräch über rechte Gewalt seit 1990 Die Webdokumentation ist ein Projekt mit mehreren Episoden. Die Dokumentation rechter Gewalt geht einher mit den Lebenserzählungen jener Menschen, die diese Ausgrenzung und Angriffe erfahren haben. Überlebende jahrelanger Attacken und ...


Mittwoch, 29.9.2021 um 18:30 Uhr, Robert-Havemann-Saal

Vortrag und Diskussion mit Elisabeth Voß, NETZ für Selbstverwaltung und Kooperation Berlin-Brandenburg

Veranstaltungsbild
Es gibt viele Gründe, warum endlich Schluss sein muss mit der Ausbeutung von Mensch und Natur, und mit sinnfreier Warenfülle zu Schleuderpreisen. Solidarischer Direkthandel ist ein Versuch, schon heute anders zu wirtschaften. Der Vortrag informiert über verschiedene Ansätze, stellt Transformationspotenziale vor und wirft Fragen auf. ...


von Freitag, 31.12.2021 bis Samstag, 1.1.2022, Robert-Havemann-Saal

Kongress

Veranstaltungsbild
Auf das Jahr 2022 verschoben. Das genaue Datum wird noch bekannt gegeben. Kronstadt Kongress 2021/2022 Anarchistische Bewegungen und Perspektiven heute Wir haben Sehnsucht nach einem herrschaftsfreiem Leben, nach Möglichkeiten uns frei zu entfalten, gemeinsam füreinander Verantwortung zu übernehmen. Jedoch stehen wir ...